Mabel Baker - unsere PartyLite Gründerin

Ein einzelner Lorbeer führt zu einem Multimillonen-Dollar-Unternehmen.

Um das Jahr 1900 begann die Lehrerin Mabel Baker Kerzen herzustellen, und zwar aus wilder Wachsmyrte, die in ihrer Heimatstadt Cape Cod wuchs.

Zuerst verschenkte Mabel diese Kerzen nur an Familienangehörige und Freunde. Bald wurde ihr klar, dass aus ihrer Leidenschaft für Kerzen mehr als nur ein Hobby werden könnte. Mit viel Ausdauer und harter Arbeit hatte Mabel dann bereits im Jahr 1909 ein florierendes Unternehmen aufgebaut.

Als sie 1965 im hohen Alter von 94 Jahren verstarb, war aus einem Geschäft, das mit einer einzigen Lorbeerpflanze begonnen hatte, ein Unternehmen im Wert von 6 Millionen Dollar geworden!

Sie war somit die erste PartyLite-Unternehmerin.

Das Erbe von Mabel inspiriert uns bis heute.

Im Jahr 1973 gründete die Kerzenfirma von Mabel ein Tochterunternehmen, das Frauen helfen sollte, außer Haus zu arbeiten. Das mit drei Mitarbeitern besetzte Büro erarbeitete ein erfolgversprechendes neues Verkaufsmodell, bei dem die Verkäufer direkt an den Unternehmensgewinnen beteiligt werden. Und dies ist bis heute die treibende Kraft für den Erfolg von PartyLite.

Auch heute noch ist Mabel mit ihrer Erfolgsgeschichte ein Vorbild für uns.

Share
Copyright © 2019 PartyLite