Datenschutzerklärung PartyLite


Datenschutzerklärung PartyLite

Zuletzt geändert: 25.05.2018

Die auf dieser Website www.partylite.at erhobenen Daten werden von PartyLite GmbH (nachfolgend als „PartyLite“, „wir“, „unser“ bezeichnet) erhoben und verarbeitet. PartyLite hat es sich als verantwortliche Stelle zum Ziel gesetzt, die Privatsphäre seiner Nutzer zu schützen (nachfolgend als der/die „Nutzer“ oder „Sie“, „Ihre“ bezeichnet) und deren personenbezogene Daten (wie in der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 definiert) in verantwortlicher Weise zu erheben und zu verarbeiten. Bitte lesen Sie die folgende Datenschutzerklärung (nachfolgend als die „Datenschutzerklärung“ bezeichnet).

Für die Zwecke der vorliegenden Datenschutzerklärung umfasst der „PartyLite-Konzern“ folgende Unternehmen: PartyLite Trading SA, PartyLite UK Ltd., PartyLite GmbH, PartyLite SarL (Ltd), PartyLite Europe Technology GmbH, PartyLite Europe Services GmbH, PartyLite SarL, PartyLite Handels GmbH, PartyLite Oy, PartyLite ApS, PartyLite spzoo, PartyLite sro, PartyLite AS und PartyLite Srl, PartyLite Worldwide LLC, PartyLite gifts Inc.

Erhebung personenbezogener Daten

PartyLite ist die verantwortliche Stelle für alle personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erhoben werden. Wir werden Dritten die personenbezogenen Daten in keiner Weise übertragen oder sie diesen gegen Entgelt zur Verfügung stellen, die von den Inhalten der vorliegenden Datenschutzerklärung abweicht. Wir erheben personenbezogene Daten in verschiedenen Bereichen unserer Website, insbesondere wenn Sie
- ein Konto auf unserer Website einrichten;
- auf unserer Website einen Kauf tätigen;
- unsere Newsletter und Sonderangebote erhalten wollen;
- mit uns in Kontakt treten, um ein(e) PartyLite BeraterIn zu werden;
- mit uns in Kontakt treten, um ein(e) PartyLite GastgeberIn zu werden und eine Party zu organisieren;
- im Rahmen Ihrer Browsingaktivitäten auf unsere Website gelangen;
- uns über unsere Website aus einem beliebigen, mit unseren Produkten und Dienstleistungen zusammenhängenden Grund in Kontakt treten müssen.

Wir werden personenbezogene Daten über Sie erheben, die Sie uns unmittelbar zur Verfügung stellen (z.B. wenn Sie über unsere Website mit uns in Kontakt treten oder über die für einen/eine unserer BeraterInnen betriebene Website, die als unsere Auftragsdatenverarbeiter tätig werden, oder wenn Sie einen Kauf tätigen etc.), oder wenn Sie auf unserer Website browsen (z. B. indem wir Cookies einsetzen, um zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen).

Wir erheben insbesondere die folgenden personenbezogenen Daten: Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie transaktionsbezogene Daten. Bitte stellen Sie uns keine sensiblen Daten zur Verfügung, insbesondere nicht unter Nutzung der offenen Bereiche unserer Website (etwa Daten über Ihre rassische oder ethnische Herkunft, politischen Meinungen, religiösen oder weltanschaulichen Ansichten, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Gesundheit, Sexualleben oder sexuelle Orientierung).

Bei der Erhebung von Daten über Formulare, einschließlich elektronischer Formulare, kennzeichnen wir die Pflichtangaben durch Sternchen. Sofern Sie die in einem mit einem Stern gekennzeichneten Feld angeforderten Daten nicht angeben, kann das dazu führen, dass Sie möglicherweise auf ein Produkt oder eine Dienstleistung nicht zugreifen können.

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie auf unsere Website Zugriff nehmen, erheben wir automatisch die IP-Adresse, die Art und Version Ihres Internet-Browsers, das Betriebssystem des von Ihnen genutzten Geräts, die von Ihnen aufgerufene Website, die zuvor von Ihnen aufgerufene Website, Datum und Uhrzeit des Aufrufs; wir tun dies aus technischen Gründen, d.h. um Ihnen die Website verfügbar zu machen und um auf dieser und im jeweiligen Webserver Fehler zu beheben, sofern es zu Störungen gekommen ist (in diesen Fällen besteht die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung aus unserem berechtigten Interesse, Ihnen die Website verfügbar zu machen und für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Webserver Sorge zu tragen (Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO)).

Über Ihr Konto oder im Zuge eines Kaufs und/oder über die PartyLite Website erhobene personenbezogene Daten werden primär dazu genutzt, Ihre Bestellung / Ihren Kauf abzuwickeln, Ihnen die Lieferleistungen zu erbringen und die Gewährleistungsarbeiten zu verwalten (in diesen Fällen besteht die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung aus der Erfüllung des zwischen Ihnen und PartyLite bestehenden Vertrags; Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO).

Von PartyLite erhobene personenbezogene Daten werden auch zu dem Zweck genutzt, dass PartyLite auf Ihr Verlangen hin mit Ihnen in Kontakt treten kann, wenn Sie ein(e) PartyLite BeraterIn oder ein(e) PartyLite GastgeberIn werden möchten, um Ihnen die entsprechenden Informationen bezüglich dieser Aktivitäten zu übermitteln und es Ihnen zu ermöglichen, ein(e) BeraterIn oder ein(e) GastgeberIn zu werden und Sie bei Ihren Aufgaben zu unterstützen (in diesen Fällen besteht die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung entweder aus unserem berechtigten Interesse (Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO), wenn die Daten nicht im Zusammenhang eines Auftrags verarbeitet werden, konkret aus unserem geschäftlichen Interesse, neue BeraterInnen und GastgeberInnen zu finden und sie bei Ihren Tätigkeiten für PartyLite zu unterstützen, oder aus der Erfüllung eines Auftrags (insbesondere für im Rahmen eines Beratervertrags erhobene Daten), Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO).

PartyLite wird unter Umständen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, vorbehaltlich Ihrer vorherigen Einwilligung, auch nutzen, um Sie über Entwicklungen und Angebote bezüglich PartyLite oder über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren (in diesen Fällen besteht die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung aus Ihrer Einwilligung, Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO).

Wir erheben des Weiteren Sie betreffende personenbezogene Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten / wenn Sie uns Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen stellen (in diesem Fall besteht die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung aus der Erfüllung des Vertrags oder, wenn noch keine Vereinbarung abgeschlossen wurde, auf Ihr Verlangen hin vorvertragliche Maßnahmen zu unternehmen (Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO).

Die unter Nutzung von Cookies oder ähnlichen Technologien im Rahmen Ihrer Browsingaktivitäten auf der Website von PartyLite Website erhobenen Daten werden verarbeitet, damit wir unsere Leistungen an Ihren Vorlieben und Interessen ausrichten können, um die ordnungsgemäße Funktion unserer Website herzustellen, um die Sicherheit und Stabilität der Website zu gewährleisten und um Statistiken zu erstellen (nachstehend erhalten Sie weitere Informationen zu den auf unserer Website genutzten Cookies) (in diesem Fall besteht die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung aus (i) unserem berechtigten Interesse (Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO), konkret aus unserem Interesse, dafür Sorge zu tragen, dass wir Ihnen eine Website und Kommunikation bieten, die ordnungsgemäß funktionieren, die sicher und stabil sind und laufend verbessert werden, und unser Geschäft weiterzuentwickeln, und/oder (ii) aus Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO) für Cookies, die für das Funktionieren unserer Website nicht erforderlich sind).

Offenlegung der erhobenen personenbezogenen Daten

Auf einige Ihrer personenbezogenen Daten wird unter Umständen wie folgt Zugriff genommen:
- von anderen Gesellschaften des PartyLite-Konzerns (einschließlich der Mitarbeiter und Führungskräfte).
• Dieser Zugriff erfolgt nur in dem Rahmen, in dem das entsprechende Wissen für die Erfüllung von Aufgaben benötigt wird (need to know), und wenn er erforderlich ist, um Ihnen die von Ihnen verlangten Produkte und Dienstleistungen zu liefern, oder im Zusammenhang eines zwischen Ihnen und PartyLite bestehenden Vertrages (z. B. durch den Bereich im PartyLite-Konzern, der unser Warenlager betreibt, Hostingleistungen für unsere Website erbringt und sonstige Infrastruktur bereitstellt oder das Call Center führt). In diesen Fällen besteht die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung aus der Erfüllung des mit Ihnen bestehenden Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO) und aus der Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer Reduzierung der Kosten, indem wir unternehmensweit im PartyLite-Konzern verfügbare Dienstleistungen nutzen.
• Des Weiteren kann dies mit Ihrer Einwilligung zu Marketingzwecken geschehen (in diesem Fall besteht die Rechtsgrundlage aus Ihrer Einwilligung, Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO), oder soweit erforderlich zur Erreichung der oben genannten Zwecke.

- von externen Dienstleistern unseres Vertrauens, die als Unterauftragnehmer handeln, m.a.W. Auftragsdatenverarbeiter, einschließlich der PartyLite BeraterInnen), die in unserem Namen bestimmte für die oben genannten Zwecke erforderliche Leistungen erbringen (einige dieser Dienstleister werden Zugang zu den von Ihnen übermittelten Daten erhalten, oder haben diesen Zugang bereits, z. B. E-Mail-Adressen und Kreditkarteninformationen; sie werden unter Umständen im Namen von PartyLite Cookies einsetzen).
• Diesen Dienstleistern stellen wir nur diejenigen Daten zur Verfügung, die sie benötigen, um die besagten Leistungen zu erbringen; wir verpflichten sie, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Diese Dienstleister werden ausschließlich auf die Weisungen von PartyLite tätig und sind vertraglich verpflichtet, ein Schutzniveau und einen Vertraulichkeitsstandard für die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu gewährleisten, der dem entspricht, an den PartyLite gebunden ist, um die entsprechenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz zu achten und einzuhalten.
• Beispielsweise setzen wir Dienstleister ein für die Erbringung von Kundendienstleistungen, für die Durchführung von Verkaufsförderungskampagnen, die Weiterentwicklung unseres Internetangebots, unsere Kommunikation und die Kontakte mit unseren Kunden, die Organisation von Veranstaltungen/Partys etc. Darüber hinaus setzen wir Dienstleister für die Bearbeitung von Kreditkarten- und sonstigen Zahlungen ein sowie für die Erbringung von IT-Leistungen (Hosting-Dienstleistungen, Führung der Datenbank etc.).

- Des Weiteren wird PartyLite unter folgenden Umständen Sie betreffende personenbezogene Daten an Dritte weitergeben:
• Im Fall eines Unternehmenszusammenschlusses oder des Verkaufs der Vermögenswerte der Gesellschaft (in einem solchen Fall werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten dem Kaufinteressenten offengelegt) – in diesem Fall besteht die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung aus der Wahrung durch unsere Anteilseigner ihrer berechtigten Interessen an einem Verkauf ihrer Anteile oder an unserem berechtigten Interesse am Verkauf unserer Vermögenswerte –; oder
• zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht oder um einem rechtlichen Verfahren gleich welcher Art zu entsprechen, gerichtlichen Beschlüssen nachzukommen, auf eine Klage zu reagieren oder jegliche Vollstreckungsmaßnahmen durchzuführen, die von den zuständigen Behörden verlangt werden – in diesem Fall besteht die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung aus der Einhaltung der uns obliegenden Rechtspflichten (Artikel 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO);

Sofern Sie bezüglich der Nutzung Ihrer Daten Bedenken haben oder aus unserem E-Mail-Verteiler entfernt werden möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter der am Ende der vorliegenden Datenschutzerklärung angegebenen Adresse.

Kinder

Es ist nicht unsere Absicht, die personenbezogenen Daten von Kindern und Heranwachsenden zu erheben, die jünger sind als 18. Sofern ein Elternteil oder ein Sorgeberechtigter eines Kindes, das uns seine personenbezogenen Daten übermittelt hat, die Löschung dieser Daten aus unseren Unterlagen wünscht, bitten wir um eine entsprechende Kontaktaufnahme unter der am Ende der vorliegenden Datenschutzerklärung aufgeführten E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Wir werden sodann die personenbezogenen Daten des Kindes aus unseren Unterlagen löschen, sofern wir unwissentlich diese Daten erhoben haben sollten.

Links zu anderen Websites

PartyLite wird unter Umständen im Rahmen seiner Leistungen zwischenzeitlich Links zu anderen verbundenen Websites setzen. Bitte prüfen sie die Datenschutzerklärungen einer jeden dieser anderen Websites, da diese sich unter Umständen von der PartyLite-Datenschutzerklärung unterscheiden werden.

Übermittlung von Daten

Da dem PartyLite-Konzern überall auf der Welt ansässige Gesellschaften angehören und da manche der Dienstleister, die Hosting- und sonstige infrastrukturelle Leistungen erbringen, im Ausland ansässig sind, werden die unsererseits von Ihnen erhobenen Daten aus einem innerhalb der Europäischen Union gelegenen Land (nachfolgend als „EU“ bezeichnet) in ein Land außerhalb der EU (insbesondere in die Vereinigten Staaten) übermittelt.

Wenn PartyLite personenbezogene Daten an einen Empfänger außerhalb der EU übermittelt, wird dies in allen Fällen in einer sicheren und gesetzeskonformen Weise geschehen:
- Entweder, indem die Sie betreffenden personenbezogenen Daten an einen Empfänger der Daten in den Vereinigten Staaten übermittelt werden, der nach dem Privacy Shield zertifiziert ist; dieser Mechanismus gilt als Gewährleistung eines angemessenen Schutzniveaus für Ihre Daten auf Grund eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission (wenn Sie mehr über den Datenschutz unter dem Privacy Shield erfahren möchten, klicken Sie bitte hier Wenn Sie sich über unsere Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Privacy Shield informieren oder diesbezügliche Beschwerden vorbringen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an dataprivacy@partylite.eu. Wir werden Ihre Anfrage so bald wie möglich beantworten. Sollten wir den Grund für Ihre Beschwerde nicht beheben können, steht es Ihnen frei, sich zum Zwecke einer verbindlichen Streitbeilegung an den Privacy Shield Panel zu wenden. Wenn Sie mehr über den Privacy Shield Panel erfahren möchten, klicken Sie bitte hier). Sofern wir Dritten gegenüber die unter dem Schutz des Privacy Shield erhaltenen personenbezogenen Daten offenlegen, hat der von diesen Dritten genommene Zugriff auf die personenbezogenen Daten, deren Nutzung und Offenlegung unseren im Privacy Shield geregelten Pflichten zu entsprechen; wir haften gemäß den Bestimmungen des Privacy Shield für die Nicht-Einhaltung der Bestimmungen des Privacy Shield durch Dritte, es sei denn, wir haben den Schaden verursachenden Vorfall nicht zu verantworten.

- Oder indem die (zwischen PartyLite und seinen Tochtergesellschaften bzw. zwischen PartyLite und seinen Dienstleistern geltenden) Europäischen Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission anerkannt worden sind dahingehend, dass sie ein angemessenes Schutzniveau für die Sie betreffenden personenbezogenen Daten gewährleisten, vereinbart werden. Die besagten Standardvertragsklauseln erhalten Sie, wenn Sie uns unter Dataprivacy@partylite.eu kontaktieren.

Sicherheit

Alle personenbezogenen Daten, die Sie im Zuge des Kaufverfahrens benannt haben, werden uns von Ihrem Computer nur in verschlüsselter Form übermittelt. Wir nutzen das bewährte Verschlüsselungssystem SSL (Secure Socket Layer). Dieses weit verbreitete, zum Schutz von online getätigten Käufen genutzte System  garantiert die größtmögliche Sicherheit nicht nur für Ihre Bestelldaten, sondern beispielsweise auch für die genutzte Konto- oder Kreditkartennummer.

PartyLite setzt in angemessenem Umfang technische und organisatorische Maßnahmen ein, mit denen die Bestellung und geschäftlichen Daten gegen Verlust, Missbrauch, unbefugten Zugriff, Offenlegung, Veränderung, unbefugte Übermittlung und Vernichtung geschützt und bewahrt werden.

Es sind Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung und Bewertung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen eingerichtet worden.

Nicht alle auf dieser Website erhobenen personenbezogenen Daten werden gespeichert. Alle gespeicherten personenbezogenen Daten werden verschlüsselt und alle mit dem Internet verbundenen Systeme sind mit einer Firewall ausgestattet und werden regelmäßig überprüft, um ein hohes Schutzniveau zu gewährleisten. Wir speichern die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in unseren Datenzentren in New Jersey und Massachusetts in den Vereinigten Staaten und bei Amazon web services (wie bereits obenstehend erläutert, erfolgt die Übermittlung von personenbezogenen Daten stets in sicherer und gesetzeskonformer Weise).

Wir tragen für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten in allen unseren Niederlassungen Sorge. Sofern Sie Bedenken bezüglich der Nutzung Ihrer Daten haben oder aus unserem E-Mail-Verteiler gelöscht werden möchten, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Aufbewahrungsfrist von Daten

Wir bewahren die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies für die Zwecke der Verarbeitung, zu denen sie erhoben wurden, erforderlich ist (typischerweise für die Laufzeit des Vertrags). Wir können allerdings Ihre Daten über einen längeren Zeitraum aufbewahren, um konkrete gesetzliche oder aufsichtsrechtliche Bestimmungen einzuhalten und/oder um anwendbaren Verjährungsfristen zu entsprechen. Sofern wir aus anderen Gründen Daten länger aufbewahren, werden wir Sie bei der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten über diese Gründe und die anwendbare Aufbewahrungsfrist informieren.

Zur Festsetzung der Aufbewahrungsfrist für die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wenden wir insbesondere die folgenden Kriterien an:

- Im Zusammenhang mit der Verwaltung Ihres Kontos stehende Daten werden für die Dauer Ihrer Nutzung dieses Kontos bzw. für den Zeitraum, in dem Sie das Konto aktiviert halten, sowie für die Dauer der anwendbaren Verjährungsfristen aufbewahrt;

- Im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Transaktionen stehende Daten werden über die Dauer Ihrer Transaktion und entsprechend den anwendbaren gesetzlichen Anforderungen und Verjährungsfristen aufbewahrt (in Deutschland sind dies in der Regel zwei (2) Jahre ab Erhalt der Ware);

- Sofern Sie in den Erhalt von gewerblicher Kundenwerbung eingewilligt haben, wird PartyLite die Sie betreffenden personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, bis Sie PartyLite davon in Kenntnis setzen, dass Sie keine weitere Kundenwerbung zu erhalten wünschen, oder nach einem gemäß der anwendbaren Gesetzgebung definierten Zeitraum der Inaktivität (in Deutschland ist dies in der Regel ein (1) Jahr);

- Werden Ihre Daten im Rahmen von Anfragen oder Fragen bezüglich der Produkte und Dienstleistungen von PartyLite erhoben oder treten Sie mit uns in Kontakt, um GastgeberIn oder BeraterIn zu werden, bewahrt PartyLite Ihre Daten für den Zeitraum auf, der zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Frage erforderlich ist;

- Werden auf Ihrem Gerät Cookies gesetzt, werden die Cookie-Daten entsprechend den gesetzlichen Anforderungen und den behördlichen Empfehlungen aufbewahrt (mit anderen Worten, in Deutschland dreizehn (13) Monate für Cookies, die nicht für den Betrieb der Website wesentlich sind, oder bis zu dem Datum, sofern dies früher ist, des Widerrufs Ihrer Einwilligung – siehe nachstehend).

Ihre Rechte

- Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form über die Art der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Sie haben des Weiteren das Recht, (i) eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, und sofern dies der Fall ist, dann (ii) haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und zum Erhalt einer Kopie dieser Daten.

- Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben des Weiteren das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

- Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): In manchen Fällen haben Sie das Recht, die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Allerdings handelt es sich dabei nicht um ein absolutes Recht und PartyLite kann rechtliche oder berechtigte Gründe für die Aufbewahrung solcher personenbezogenen Daten haben.

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: In manchen Fällen haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

- Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie PartyLite bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einer anderen verantwortlichen Stelle ohne Behinderung durch PartyLite zu übermitteln. Dieses Recht gilt nur, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und wenn diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

- Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, wenn diese Verarbeitung auf berechtigten Interessen (Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO) von PartyLite beruht. PartyLite wird allerdings unter Umständen zwingende berechtigte Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen. Sie haben darüber hinaus das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktmarketing einzulegen.

- Recht auf Einlegung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, die für Sie zuständige Datenschutzbehörde zu kontaktieren, um bei dieser eine Beschwerde bezüglich der Datenschutzpraxis von PartyLite einzulegen.

- Recht zur Erteilung von Weisungen bezüglich der Nutzung Ihrer Daten nach Ihrem Tod: Sie haben das Recht, PartyLite Weisungen bezüglich der Nutzung Ihrer Daten nach Ihrem Tod zu erteilen.

- Recht zur Eintragung in einer Sperrliste / zum generellen Widerspruch gegen Telemarketing über den Eintrag in einer Anruf-Sperrliste bezüglich des Direktmarketings durch Telefonanrufe.

- Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Sie haben das Recht, die von Ihnen gegenüber PartyLite erklärte Einwilligung in die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung vor dem Widerruf hat.

Änderungen der vorliegenden Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie, dass wir die vorliegende Datenschutzerklärung jederzeit ändern können, um sie an mögliche neue Praktiken und Leistungsangebote anzupassen. In diesem Fall werden wir das Datum unter „zuletzt geändert“ ändern und das Datum benennen, an dem die Änderungen durchgeführt wurden. Im Falle von erheblichen Änderungen werden wir Sie unter Nutzung jeglicher angemessener Mittel informieren.

Bitte lesen Sie die vorliegende Datenschutzerklärung regelmäßig, damit Sie stets über deren jeweils aktuellen Stand informiert sind.

Cookies

Ein „Cookie“ ist eine Datei, die auf Ihrer Festplatte gespeichert wird und die Informationen über Sie enthält. PartyLite wird unter Umständen Cookies auf Ihre Festplatte setzen, um Sie bei der Navigation auf der PartyLite-Website zu unterstützen.

Die meisten Internetbrowser löschen Cookies von der Festplatte Ihres Computers, verhindern die Speicherung von Cookies oder lösen vor der Speicherung eines Cookies eine Warnmeldung aus; daher bitten wir Sie, die Anweisungen Ihres Browsers zu lesen oder die „Hilfe“-Funktion zu nutzen, wenn Sie weitere Anweisungen benötigen. Unter den folgenden Links erfahren Sie, wie Sie in den gängigsten Browsern die Konfiguration anpassen:

Microsoft Internet Explorer, Version 11:
• Einstellungen
• Internet-Einstellungen
• Chronik
• Auswahl
• Cookies sperren

Chrome:
• Einstellungen
• Erweiterte Einstellungen
• Datenschutz
• Cookies
• Cookies sperren

Firefox:
• Werkzeuge
• Optionen
• Datenschutz
• Cookies sperren

Safari:
• Benutzereinstellungen
• Datenschutz
• Cookies sperren

Opera:
• Benutzereinstellungen
• Erweiterte Einstellungen
• Cookies
• Cookies sperren

Nachstehend finden Sie Informationen über die auf unserer Website genutzten Cookies.

Google Analytics

Wir nutzen auf unseren Websites Google Analytics. Es handelt sich dabei um einen Webanalysedienst der Google Inc. (nachfolgend als „Google“ bezeichnet). Google verwendet im Rahmen des Webanalysedienstes Cookies auf unserer Website. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebotes durch die Nutzer (die erhobenen Daten schließen Informationen über die von Ihnen aufgerufenen Websites und Seiten auf, Ihre Shopping-Angewohnheiten (sowohl online als auch offline) und die von Ihnen abgeschlossenen Transaktionen) werden in der Regel an einen Google-eigenen Server in den Vereinigten Staaten übermittelt und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag nutzen, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die Nutzer auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten im Rahmen dieses Online-Angebots zusammenzustellen und um uns weitere, mit der Nutzung dieses Online-Angebots und der Internetnutzung zusammenhängende Dienstleistungen zu erbringen. In diesem Fall können aus den verarbeiteten Daten pseudonymisierte Nutzungsprofile der Nutzer generiert werden.

Da auf dieser Website das Verfahren zur Anonymisierung von IP-Adressen aktiviert ist, wird die IP-Adresse vor ihrer Übermittlung an in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum befindliche Empfänger gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics anonymisierte, durch Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Anstelle des Browser-Plug-ins können Sie auch auf nachstehenden Link klicken, um die Erhebung von Daten durch Google Analytics auf dieser Website für die Zukunft zu verhindern. Damit wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät gesetzt.

 

Facebook

Auf unserer Website sind Plug-ins von Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA (nachfolgend als „Facebook“ bezeichnet) integriert. Sie sind mit dem Facebook-Logo oder dem Hinweis „Like“ gekennzeichnet. Mit den Facebook Plug-ins werden Informationen über Ihren Besuch an Facebook weitergeleitet und erforderlichenfalls dort gespeichert, wenn Sie ein Facebook-Konto haben und beim Besuch unserer Website in Ihrem Konto eingeloggt sind. Sind Sie in Ihrem Facebook-Konto angemeldet, ist es möglich, die Daten Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen.

Ansonsten wird das Facebook-Plug-in an Facebook die Information weitergeben, dass sie unsere mit einem Facebook-Plug-in ausgestattete Website besucht haben. Indem Sie sich mit einem Facebook-Plug-in befassen, beispielsweise indem Sie auf den „Like“-Button klicken, werden diese Informationen sowie jegliche sonstige von Ihnen in diesem Zusammenhang eingegebenen Informationen dort gespeichert.

Der Zweck, zu dem Facebook Daten speichert, die Weise und der Umfang, in dem das geschieht, sowie die Nutzung der Daten durch Facebook wird in der Datenschutzerklärung von Facebook erläutert (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php). Dort erfahren Sie auch mehr über die Ihnen offenstehenden Möglichkeiten zur Verhinderung oder Einschränkung der Speicherung und Nutzung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch Facebook.

 

Facebook Pixel

Wir nutzen das Tool „Facebook Website Custom Audiences“. Über ein auf dieser Website integriertes Pixel markieren wir Sie als Nutzer unserer Website. Es werden keine Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu diesem Zweck erhoben oder genutzt. Facebook kann Sie auf Grund der Nutzung dieses Pixels erkennen, wenn Sie die Facebook-Website aufsuchen. Es werden an Facebook Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website weitergegeben, ohne jeglichen Bezug auf Ihre Person, die bei Facebook für Analyse- und Marketingzwecke genutzt werden. Bei den an Facebook übermittelten Informationen handelt es sich um einen unumkehrbar erstellten, nicht-personenbezogenen Wert zur Überprüfung der Integrität von Daten (checksum), der auf Ihren Nutzungsdaten basiert. Es werden keine weiteren oder sonstigen Daten unter Nutzung dieser Technologie übermittelt. Über die Art, in der bei Facebook mit Daten umgegangen wird, können Sie sich unter anderem hier informieren und auch Einstellungen vornehmen: https://www.facebook.com/ads/Website_custom_audiences/, oder https://www.facebook.com/about/ads, die Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://www.facebook.com/privacy/. Sofern Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies durch Anklicken des nachstehenden Links tun: https://www.facebook.com/ads/Website_custom_audiences/

E-Mail und Newsletter

Wie bereits kurz obenstehend erläutert, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, die Sie uns im Zuge Ihrer Bestellung zur Verfügung gestellt haben, um Ihnen eine Bestätigung Ihrer Bestellung zukommen zu lassen sowie weitere wichtige Kundeninformationen, die für die Bestellung des Produkts, die Bearbeitung Ihrer Bestellung in unseren Systemen und seine Lieferung gemäß Ihrer Bestellung erforderlich sind.

Bei Ihrem Besuch unserer Websites werden wir unter Umständen Daten über Ihre Aktivitäten auf unseren Websites (Surf-Verhalten, angeschaute Produkte, Warenkörbe) nutzen, um ein pseudonymisiertes Nutzungsprofil zu erstellen. Diese Daten möchten wir nutzen, um Ihnen gezielte, auf Ihren Bedarf zugeschnittene Mailings zu schicken.

Indem Sie sich für den Erhalt unserer Newsletter anmelden oder für Einladungen zu unseren Veranstaltungen/Partys, willigen Sie darin ein, dass wir die oben genannten Daten und Ihre bisherigen Bestellungen nutzen, um Ihnen auf Ihren Bedarf angepasste Mailings und Marketing-Benachrichtigungen zu schicken, um uns bei Ihnen bezüglich Ihrer Zufriedenheit mit den von Ihnen gekauften Produkten zu erkundigen oder um Sie zu Veranstaltungen/Partys von PartyLite einzuladen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung besteht aus Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO); die Sie betreffenden Daten werden ausschließlich für die Zwecke genutzt, denen Sie zugestimmt haben; sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung vor dem Widerruf hat; hierfür entstehen Ihnen keine Kosten abgesehen von der Grundgebühr für Übertragungsleistungen. Zu diesem Zweck klicken Sie entweder auf den „Abbestellen“-Link im Newsletter oder richten ein formloses Schreiben an:
PartyLite GmbH
Im Breitspiel 7
69126 Heidelberg
per E-Mail: Dataprivacy@partylite.eu

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzmaßnahmen, zur vorliegenden Datenschutzerklärung oder zu den Sie betreffenden personenbezogenen Daten haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur in den Fällen auf Auskunftsverlangen oder Nachfragen bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten antworten können, in denen uns eine Überprüfung möglich ist, dass Sie wirklich der Absender sind (in einigen Fällen werden wir Sie bitten, sich uns gegenüber auszuweisen). Bitte richten Sie Ihre Anfragen schriftlich per Post oder E-Mail an uns.

Per Post:

PartyLite GmbH
Im Breitspiel 7
69126 Heidelberg
Per Telefon: +49 6221 3136-0
Per E-Mail: Dataprivacy@partylite.eu

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten sind wie folgt:

Axel Langner
PartyLite GmbH
Im Breitspiel 7
69126 Heidelberg
Per Telefon: +49 6221 3136-0
Per E-Mail: Dataprivacy@partylite.eu

 

Copyright © 2018 PartyLite